Rhöner Viehabtrieb in Simmershausen

Reisen Sie mit uns ins Land der offenen Fernen, ins Biosphärenreservat Hohe Rhön.

Nach einem Aufenthalt mit Sektfrühstück auf Hessens höchstem Berg, der Wasserkuppe führt Sie die Weiterfahrt zum Rhöner Viehabtrieb nach Simmershausen, zu einem Fest, das seit 1989 mit steigender Beliebtheit gefeiert wird. Hier werden Ihnen unter anderem die gut riechenden und schmeckenden Kartoffel- und Brotploatze in vielerlei Geschmacksrichtungen serviert. Am Dorfplatz und in den Gaststätten werden Original Rhöner Gerichte gereicht. Selbstvermarkter bieten ihre Produkte an. Die Viehherde, die sich den ganzen Sommer auf dem Buchschirm, einer Rhöner Hochebene von 750 bis 800 Meter, aufhält, kommt geschmückt in Begleitung ins Dorf. Für Gaudi sorgen der Musikverein, verschiedene Fußgruppen, geschmückte Wagen und Gespanne. Bäuerliches Brauchtum wird vorgeführt. Gegen Abend klingt das Fest dann an Weinständen und in der Weizenbierklause aus.

Fahrtroute: Langenselbold – Bad Orb – Kinzigtal – Gersfeld – Wasserkuppe (Aufenthalt) – Hilders nach Simmershausen und zurück.


Leistungsübersicht:
Fahrt im modernen Reisebus
1 x Sektfrühstück
Programmänderungen vorbehalten.

Datum:
Sonntag, den 24.09.2017

Abfahrt:
ca. 08:30 Uhr in Bad Orb

Ankunft:
ca. 19:30 Uhr in Bad Orb

Preis:
31,00 € pro Person

Mindestteilnehmerzahl:
30 Personen

Spätester Zugang einer evtl. Absage:
0 Wochen vor Reisebeginn


Bildquelle/Copyright: ©
Albert Kirchner




Kooperationsfahrt mit dem Omnibusunternehmen Heuser aus Langenselbold



Hier finden Sie in Kürze weitere Informationen und Links zum neuen Spessart Bier.